Sie sind hier: Startseite > Produkte / Lösungen > metropoly BOS > e-LAN >  e-LAN Mobil

metropoly e-LAN Mobil

Mobil und sicher

Mobile Führungsstellen (MoFüst, ELW, UG-ÖEL) und andere abgesetzte Arbeitsplätze benötigen für ihre Arbeit ständig aktuelle Daten. Und ein System, das auch mit schmalbandigen, abbrechenden Verbindungen zuverlässig funktioniert.

Web-Lösungen, die auf breitbandige Internet-Verbindungen bauen, eignen sich hierfür nicht.

e-LAN Mobil ist die abgesetzte Variante des metropoly BOS Produkts e-LAN zur Führung und Auswertung von Lagekarten, mit dem vollen Funktionsumfang von e-LAN.

Bei e-LAN mobil sind der Geodatenserver (metropoly GIS SIAS) und die abgesetzte e-LAN Datenbank (Oracle Express) lokal – so ist e-LAN Mobil nicht auf eine ständige Verbindung zu einem zentralen Server angewiesen. Natürlich ist es damit (auch) ein ideales Stand-Alone / Einzelplatz-System.

Voll ausspielen kann e-LAN Mobil seine Fähigkeiten im Zusammenspiel mit e-LAN Connect. Durch e-LAN Connect wird der ständige Datenabgleich mit einem zentralen e-LAN Server (z.B. in der Leitstelle, Kreiseinsatzzentrale oder in den Krisenstäben) möglich – die lokale e-LAN Datenbank des Mobilsystems wird zur integrierten Rückfallebene. Um die Synchronisation der Datenbanken kümmert sich e-LAN Connect im Hintergrund – und fängt dabei auch Verbindungsabbrüche ab: Steht die Verbindung wieder, werden die Daten ohne Benutzereingriff automatisch abgeglichen.

Mobil. Und sicher.

Zur vollen Funktionalität dieser Website ist aktiviertes Javascript in Ihrem Browser notwendig.