Sie sind hier: Startseite > Produkte / Lösungen > metropoly GIS >  SIAS Spatial Server

Referenzen SIAS Geodateninfrastrukturen

LH Stuttgart

LH München

LH Erfurt

Daimler AG

Stadtwerke Lübeck

Stadt Tübingen

Stadt Freiburg

metropoly SIAS Spatial Server

Geodatenserver und Middleware für gehobene Ansprüche

Mit dem metropoly Geodatenserver können alle vorhandenen Daten verwendet werden - das spart Kosten und Zeit. Und alle Daten lassen sich optimal integrieren - das verbessert und beschleunigt Arbeitsabläufe.

Die Symbiose ist gelungen.

Mit metropoly sind unterschiedlichste Geodaten im Verbund nutzbar. Kataster, Topographie, Kanal, Altlasten, Luftbilder, Planung, Gas, Wasser, Strom etc. werden zu einer Einheit. Vektor- und Rasterdaten verschmelzen zu kombinierten Inhalten. Damit sind Analyse, Bewertung und Datenvertrieb so einfach wie noch nie. Für mehr Effizienz bei der täglichen Arbeit und noch mehr Kundenservice und Bürgernähe.

Mit dem metropoly - eigenen, auf flexiblen Objektstrukturen aufbauenden GATE-Datenformat bringen Sie Geodaten aus unterschiedlichen Quellsystemen verlustfrei in den SIAS Datenpool.

Über die verschiedenen GATE Konverter können Sie Daten aber auch in perfekt aufbereiteter Form an Kunden und Nutzer abgeben - damit werden Datenabgabejobs und Plotausgaben so einfach wie nie.

Nutzen Sie die Funktionen der metropoly Clients MapWork und MapWeb oder binden Sie bei Bedarf auch Clients anderer Hersteller an. metropoly ist ein praxiserprobtes, bewährtes und ausgereiftes System - neben den Landeshauptstädten Stuttgart und München vertrauen auch die Universitätsstadt Tübingen, die Stadt Freiburg und die Stadtwerke Lübeck GmbH auf den metropoly Geodatenserver, die Clients MapWork und/oder MapWeb und die GATE Schnittstellenarchitektur.

 

Zur vollen Funktionalität dieser Website ist aktiviertes Javascript in Ihrem Browser notwendig.