e-PLAN. EINSATZBIBLIOTHEK UND PLANSPIELE

Zeitlagen wie Veranstaltungen, Fußballspiele, Demonstrationen und Staatsbesuche erfordern intensive Vorarbeit bei der Planung. In metropolyBOS kann mit denselben Werkzeugen geplant werden, die auch während der Lage selbst verwendet werden, ohne Medienbruch. Ein Knopfdruck und die ausgewählte Vorplanung steht sofort zur Lagebearbeitung bereit!

Die e-plan Einsatzbibliothek besteht aus Anlass- und Objektbezogenen Einsatzvorlagen – jede dieser Vorlagen kann verschiedene Planungsbausteine enthalten: Ein Organigramm mit Verantwortlichen und Erreichbarkeiten, erforderlichen Einsatzmitteln und Einsatzkräften, einsatzbezogene Objekte und Dokumente (z.B. Leitlinien), Checklisten und auch allgemeine Dokumente wie Polizeidienstvorschriften. Vorbereitete Meldungen und Aufträge zur Bearbeitung oder Weiterleitung unterstützen bei der internen Kommunikation und auch der Informationsweitergabe nach außen.

Die Einsatzvorlagen werden dabei mit e-lan und e-mas erfasst und in die e-plan Einsatzbibliothek eingestellt. Bei Bedarf erfolgt der Abruf einer Vorlage und deren Übertragung in eine Echtlage. Natürlich helfen die Vorlagen auch bei ad-hoc Lagen wie z.B. einer Bedrohungslage, einer Geiselnahme etc.

Auch für Übungen und Planspiele kann die Einsatzbibliothek genutzt werden: Bei der Erfassung einer Vorlage legt die Übungsleitung fest, wann was passiert. Die Teilnehmer einer Übung werden dann wie im Ernstfall mit Ereignissen konfrontiert, müssen reagieren und Entscheidungen treffen.