Das 𝟭𝟬. 𝗺𝗲𝘁𝗿𝗼𝗽𝗼𝗹𝘆𝗕𝗢𝗦-𝗔𝗻𝘄𝗲𝗻𝗱𝗲𝗿𝘁𝗿𝗲𝗳𝗳𝗲𝗻 𝘃𝗼𝗻 𝗚𝗘𝗢𝗕𝗬𝗧𝗘 war wieder ein voller Erfolg!

Über 70 Teilnehmer aus ganz Deutschland und Luxemburg fanden sich in Nürtingen zusammen, um an diesem zweitägigen Event teilzunehmen. Das Anwendertreffen drehte sich wie immer um die Gefahrenabwehr vom Tagesgeschäft bis zum Krisenmanagement und natürlich um die Nutzung von metropolyBOS in allen (Lebens-)Lagen. 

Die Geschäftsführer Roland Lutz und Peter Scheumann und das Team der GEOBYTE boten dabei nicht nur Informationen zur aktuellen metropolyBOS-Version und zur Strategie des Unternehmens, sondern auch einen ausführlichen Einblick in die kommende Version 3.9 mit zahlreichen neuen Möglichkeiten. Wie immer stellten auch die Anwender ihre Erfahrungen im Praxiseinsatz und zur übergreifenden Nutzung von metropolyBOS vor. Aber auch brandaktuelle Themen wurden behandelt: Steve Haas von Eviden beleuchtete beispielsweise in seinem Vortrag "Dein KI-Freund und Helfer" die Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in der Polizeiarbeit. 

Das Herzstück dieser Veranstaltung war aber wie immer das Zusammentreffen von Vertretern der Länderpolizeien, freiwilligen und Berufsfeuerwehren, Landkreisen und Leitstellen. Dieser wertvolle Austausch unter den Anwendern eröffnet neue Perspektiven für die Zusammenarbeit und die Weiterentwicklung von metropolyBOS.  

Wir bedanken uns herzlich für die zahlreiche Teilnahme, das tolle Miteinander und das großartige Feedback – und freuen uns bereits auf das nächste Jahr!